„Zu ebener Erde und erster Stock“
Ein Biedermeierjuwel mit Genussfaktor
Im ehemaligen Wiener Vergnügungsviertel Spittelberg, gleich hinter dem Museumsquartier, findet
sich ein wunderschönes, nach 1750 erbautes Biedermeierhaus. Bereits im 19. Jahrhundert wurde
in diesem denkmalgeschützten Haus eine Weinschank betrieben.
In den 1960er-Jahren wurde das Baujuwel zu einem Restaurant. Der damalige Wirt Josef Fröhlich
gab ihm wohl aufgrund der beschränkten Größe – in den zwei Ebenen des schmalen Eckhauses
finden kaum mehr als 30 Gäste Platz - den Namen „Zu ebener Erde und erster Stock“ nach dem
gleichnamigen Theaterstück von Johann Nepomuk Nestroy. Der Name ist Programm: Der untere
Gastraum ist für den eiligen Gast bestimmt, im ersten Stock lädt das Ambiente des stilvollen
Biedermeierrestaurants zum längeren Verweilen ein.
Ernestine und Wolfgang Meznik sind Gastwirte aus Leidenschaft
Seit 1987 halten hier die Wirtsleute Ernestine und Wolfgang Meznik die traditionelle Wiener Küche
mit saisonalen Schwerpunkten hoch. Ein fixer Bestandteil ist die heimische Mehlspeiskultur. Die
reiche Auswahl, die Qualität der Küche sowie eine Vielzahl von Wiener Weinen garantieren einen
hohen Genussfaktor. In der kulinarischen Beliebtheitsskala der Gäste rangiert die „Alt Wiener
Rindfleischspezialität“ – das ist eigentlich ein Menü aus einer kräftigen Rindsuppe mit Einlagen,
Tafelspitz mit Cremespinat sowie Marillenpalatschinken – vor dem Wiener Zwiebelrostbraten und
dem Wiener Schnitzel. Wer es weniger traditionell möchte, findet sicher unter den
„Saisonschmankerln“ etwas Schmackhaftes wie etwa die Lasagne von der oststeirischen
Lachsforelle mit Kohlrabi auf Paprikaschoten-Ingwercreme.
Die mehr als verführerischen Desserts – mein Favorit ist der Mohnauflauf mit weißer
Schokoladensauce und Dirndlbeersorbet – sind auf jeden Fall eine Sünde wert. Auch für die
„Biedermeier-Torte“, eine Mandeltorte mit Eierlikör-Marillencreme (eine spezielle Kreation der
Chefin), lohnt sich ein Umweg.

wien international.at 23.01.2013

Das Biedermeier - Restaurant

"Zu ebener Erde und erster Stock" 

+43 (1) 523 62 54 | Burggasse 13, A-1070 Wien | Anfahrt 

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag  12:00 Uhr - 22:00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertag   Ruhetag!

 

 

Tischreservierung

Newsletter

Auszeichnung

Wir akzeptieren:

Folgen Sie uns auf


Das Biedermeier - Restaurant

"Zu ebener Erde und erster Stock" 

+43 (1) 523 62 54 | Burggasse 13, A-1070 Wien | Route 

Opening Times:

Monday - Friday  12:00 - 22:00

Saturday , Sunday, Holidays Closed

 

Christmas market 12.11.-23.12.2016

Book a table

Newsletter

Award

We accept:

Follow us on


Das Biedermeier - Restaurant

"Zu ebener Erde und erster Stock" 

+43 (1) 523 62 54 | Burggasse 13, A-1070 Wien | Trajet

Horaires d'ouverture:

Lundi - Vendredi  12:00 - 22:00

Samedi, dimanche et jours fériés fermé 

 

Marché de Noél 12.11.-23.12.2016

Réservation

Newsletter

Décoration

Nous acceptons:

Suivez-nous sur



© Das Biedermeier - Restaurant "Zu ebener Erde und erster Stock"  +43 (1) 523 62 54 | Burggasse 13, A-1070 Wien | office@zu-ebener-erde-und-erster-stock.at | AGB | Impressum

© Das Biedermeier - Restaurant "Zu ebener Erde und erster Stock"  +43 (1) 523 62 54 | Burggasse 13, A-1070 Wien | Terms and Conditions | office@zu-ebener-erde-und-erster-stock.at | Imprint

© Das Biedermeier - Restaurant "Zu ebener Erde und erster Stock"  +43 (1) 523 62 54 | Burggasse 13, A-1070 Wien | Conditions générales | office@zu-ebenr-erde-und-erster-stock.at | Mentions légales